Wie richte ich selbst eine professionelle Werkstatt ein?

Wie richte ich selbst eine professionelle Werkstatt ein?
Veröffentlicht in: Werkstatteinrichtung
Wie richte ich eine Werkzeugwand ein? Hierfür haben wir viel Zubehör wie Haken für Handwerkzeuge, Halter für Schlüssel und Sichtlagerkästen für Kleinteile wie Muttern und Schrauben. Sehen Sie sich das Zubehör an für die Möglichkeiten. Muss ich die Beleuchtung separat bestellen? Die Beleuchtung ist standardmäßig enthalten, wenn Sie Wandschränken bestellen. Bestellen Sie für den Anschluss an das Stromnetz eine Werkzeugwand mit Steckdose oder einen Adapter.

Selbst einen professionellen Arbeitsplatz einrichten mit der Pro Line

Die Pro Line von Kraftmeister wurde für professionelle und große Werkstätten entwickelt. Sie können selbst einen Arbeitsplatz einrichten und sich ein Set-up zusammenstellen, das Ihren Wünschen entspricht. Das System ist modular aufgebaut, sodass die Schränke endlos kombiniert werden können. Darüber hinaus verfügt die Pro Line über zusätzliche Optionen. In diesem Blog helfen wir Ihnen bei der Auswahl der richtigen Produkte für Ihre professionelle Werkstattgestaltung.

Richten Sie Ihre professionelle Werkstatt selbst ein

Der Prozess eine Werkstatteinrichtung Pro selbst zusammen zu stellen besteht aus 4 Schritten:

  • Wählen Sie Ihre Schränke
  • Wählen Sie Ihre Arbeitsplatte
  • Wählen Sie Ihre Werkzeugwand
  • Wählen Sie Ihren Wandschrank

1. Wählen Sie Ihre Unterschränke und Werkstattschränke

Sehen Sie im Bild unten, wie diese Schränke Teil Ihrer Werkstatteinrichtung ausmachen:

Hoher und halbhoher Werkstattschrank

Platzieren Sie alle hohen und halbhohen Werkstattschränke an den Enden Ihrer Werkstatteinrichtung neben der Arbeitsplatte. Oft wählen Sie diese Schränke zuerst. Entscheiden Sie sich für die halbhohen Schränke, wenn Sie keine Hängeschränke möchten und Stauraum suchen. Achten Sie darauf, dass Sie die passende Werkzeugwand auswählen. Kraftmeister hat einen halbhohen Werkstattschrank mit 2 Türen und einen mit 2 Türen und 2 Schubladen. Die hohen professionellen Werkstattschränke haben 1 oder 2 Türen und die Einlegeböden sind bis 50 kg belastbar.

Welche Unterschränke gibt es in der Pro Line?

Die Pro Line bietet professionelle Unterschränke oder Unterschränke in verschiedenen Ausführungen. Die Unterschränke werden unter der Arbeitsplatte platziert. Wählen Sie für die Werkzeugaufbewahrung die Werkzeugschrank mit 4, 5 oder 7 Schubladen. Für eine saubere und aufgeräumte Arbeitsfläche wählen Sie den Unterschrank mit Abfalleimer und Papierrollenhalter. Sie möchten lediglich Materialien oder Maschinenkoffer lagern? Entscheiden Sie sich dann für den Lagerschrank.

Arbeitstisch als Sitzarbeitsplatz

Es ist möglich, nur einen Rahmen mit Arbeitsplatte zu bestellen. Dieser Rahmen ist in 2 Größen erhältlich, nämlich 136 cm und 204 cm. Soll die Werkbank als Sitzarbeitsplatz geeignet sein? Der Rahmen ist vorne offen. Dadurch haben Sie mehr Beinfreiheit und Bewegungsfreiheit am Arbeitstisch. Möchten Sie noch keine Schränke bestellen oder haben bereits mobile Werkzeugwagen oder Werkzeugschränke angeschafft? Sie können sie einfach unter den Rahmen schieben. So sieht Ihr Arbeitsplatz aufgeräumt aus.

Wie wählen Sie Produkte für eine Aufstellung über Eck aus?

Speziell für Arbeitsplätze mit einer Ecke haben wir ein spezielles Sortiment. Wir haben ein offenes Eckgestell mit Arbeitsplatte, einen Eckschrank mit passender Arbeitsplatte, ein Set Werkzeugwände und einen offenen Wandschrank mit LED-Beleuchtung. Eine Übersicht dieser Eckprodukte finden Sie mit dem Filter Eckaufstellung.

Warum Sie sich für die XL-Schränke aus der Pro Line entscheiden sollten

Die XL-Produkte zeichnen sich durch ihre großzügige Raumaufteilung aus. Diese Schränke sind länger als die anderen Pro Line-Schränke. Ein XL-Wandschrank und ein Werkzeugschrank haben eine Länge von 90 cm. Die anderen Schränke aus der Pro Line haben eine Länge von 68 cm. Ist die Länge Ihrer verfügbaren Wand also ein Vielfaches von 90 cm? Dann entscheiden Sie sich für die Pro Line XL. Diese Schränke eignen sich sehr gut für die Aufbewahrung von längeren Werkzeugen und längerem Material. Haben Sie sich für den XL Unterschrank entschieden? Bestellen Sie dann auch eine XL-Arbeitsplatte, -Werkzeugwand und einen -Wandschrank, um ein passendes Ganzes und eine elegante Ausstrahlung Ihrer Werkstatteinrichtung zu erhalten. Eine Übersicht der XL-Produkte finden Sie unter Selber zusammenstellen Pro.

*Neu* Mobile Werkbank in einer Werkstatteinrichtung Pro

Die perfekte Lösung, wenn Sie den Platz in der Werkstatt optimal nutzen und Werkzeuge griffbereit haben möchten. Sie basteln an einem Auto herum und möchten Ihr Werkzeug immer griffbereit haben? Entscheiden Sie sich dann für eine mobile Werkbank. Sie haben 2 Schwenkräder, damit Sie sie leicht bewegen können, und Sie lenken die mobile Werkbank mit den Griffen. Sobald Sie mit dem Basteln fertig sind, können Sie die mobile Werkbank ganz einfach wieder unter die Arbeitsplatte schieben. Sehen Sie sich das Sortiment der mobilen Werkbänke an.

2. Wählen Sie Ihre Arbeitsplatte

Sehen Sie auf dem Bild unten, wie die Arbeitsplatten Teil Ihrer Werkstatteinrichtung ausmahen.

Bei der Auswahl Ihrer Arbeitsplatte wählen Sie zuerst das Arbeitsplattenmaterial: Edelstahl oder Eiche.

Filter Werkstatt Komponenten: Wählen Sie Arbeitsplattenmaterial Edelstahl oder Eiche für die Möglichkeiten.

Verwenden Sie die folgenden Richtlinien, um die richtige Länge der Arbeitsplatte zu bestimmen:

  • 1 Unterschrank: Arbeitsplatte für 1 Schrank - 68 cm
  • 2 Unterschränke: Arbeitsplatte für 2 Schränke - 136 cm
  • 3 Unterschränke: Arbeitsplatte für 3 Schränke - 204 cm
  • 4 Unterschränke: 2x Arbeitsplatte für 2 Schränke
  • 5 Unterschränke: 1x Arbeitsplatte für 3 Schränke, 1x Arbeitsplatte für 2 Schränke
  • 6 Unterschränke: 2x Arbeitsplatte für 3 Schränke
  • 7 Unterschränke: 1x Arbeitsplatte für 3 Schränke, 2x Arbeitsplatte für 2 Schränke

Eckaufstellung: Arbeitsplatte für Eckschrank wählen


XL-Aufstellung: Wählen Sie die Arbeitsplatte für 1 XL-Schrank oder für 2 XL-Schränke


3. Wählen Sie Ihre Werkzeugwand

Sehen Sie unten, wie die Werkzeugwand Teil Ihrer Werkstatteinrichtung ausmacht:

Sie passen auch die Anzahl der Werkzeugwände an die Anzahl der gewählten Unterschränke oder die Länge des Rahmens an.

Filter Werkstatt Komponenten: Wählen Sie "Werkzeugwände" für alle Optionen.

Wir empfehlen immer mindestens 1 Werkzeugwand mit Steckdose zu wählen, um die Beleuchtung (bei Hängeschränken enthalten) an das Stromnetz anzuschließen.

Fenster? Wählen Sie die halbhohe Werkzeugwand. Hinweis: Wählen Sie nicht die Werkzeugwand für halbhohe Schränke. Dieses Produkt passt nur zu den halbhohen Werkstattschränken.

Eckaufstellung: Bestellen Sie die Eck-Werkzeugwand mit Steckdose.

4. Wählen Sie Ihren Wandschrank

Sehen Sie unten, wie die Wandschränke Teil Ihrer Werkstatteinrichtung ausmahen:

Ihre Wandschränke mit LED wählen Sie anhand der Anzahl der Werkzeugwände. Sie können 1 Wandschrank pro Werkzeugwand aufhängen. Eine Aufstellung mit halbhohen Werkzeugwänden ist nicht geeignet für Wandschränke.

Filter Werkstatt Komponenten: Wandschränke

Jeder Wandschrank ist mit einer LED-Lampe ausgestattet, die Sie an die Steckdose in der Werkzeugwand anschließen können. Haben Sie keine Werkzeugwand mit Steckdose bestellt? Bestellen Sie dann einen separaten Adapter, um die LED-Lampe an das Stromnetz anzuschließen.

Eckaufstellung: Entscheiden Sie sich für den Eck-Wandschrank.

Ihre Werkstatteinrichtung ist fertig!

Wir empfehlen Ihnen, Ihren Einkaufswagen immer sorgfältig zu prüfen.


Häufig gestellte Fragen

Was ist eine Werkstatteinrichtung?

Eine Werkstatteinrichtung ist ein Sammelbegriff für alle Arten von Lagerschränken, Werkzeugschränken, Werkbänken und Werkzeugwänden, die zur Einrichtung einer Werkstatt dienen, mit dem Hauptzweck, einen Ort zu schaffen, an dem Arbeiten ausgeführt und das benötigte Werkzeug aufbewahrt werden kann.

Kann meine Wand die Schränke tragen?

Die Werkstatteinrichtungen von Kraftmeister aus der Pro Line werden nicht an der Wand befestigt. Sie sind selbsttrangend und stehen frei von der Wand. Sie befestigen die Werkzeugwände an den Unterschränken und die Wandschränke an den Werkzeugwänden. Die Konstruktion ist so stabil, dass Sie keine Wand benötigen. Das ist einer der Vorteile eines modularen Systems.

Ist die Montage kompliziert?

Alle Schränke werden montiert geliefert. Das heißt, auspacken und hinstellen. Sie können die Werkzeugwände sogar alleine aufbauen, wenn Sie ein bisschen geschickt sind. Eine Bedienungsanleitung ist enthalten, damit Sie die modularen Elemente Ihrer Werkstatteinrichtung einfach aufbauen können.

Wie richte ich eine Werkzeugwand ein?

Hierfür haben wir viel Zubehör wie Haken für Handwerkzeuge, Halter für Schlüssel und Sichtlager kästen aus Kunststoff für Kleinteile wie Muttern und Schrauben. Sehen Sie sich das Zubehör für die Möglichkeiten an.

Muss ich die Beleuchtung separat bestellen?

Die Beleuchtung ist standardmäßig enthalten, wenn Sie Wandschränke bestellen. Bestellen Sie für den Anschluss an das Stromnetz eine Werkzeugwand mit Steckdose oder einen Adapter.

19. April 2022
41 mal angesehen
Did you like this post?
0
0