Stellen Sie Ihre Werkbank zusammen

In unserem Webshop können Sie ganz einfach Ihre eigene Werkbank zusammenstellen. Durchlaufen Sie die unten aufgeführten Schritte und kreieren Sie Ihre ideale Werkbank. Sie stellen Ihre Werkbank in nur 4 Schritten zusammen:

1. Wählen Sie Ihre Schränke

Die Schränke sind die Basis Ihrer Werkbank. Sie können bis zu 3 Schränke auswählen, die unter die Arbeitsplatte passen. In Schritt 2 fügen Sie eine Arbeitsplatte hinzu.

werkstatteinrichtung-zusammenstellen

Sie können sich auch entscheiden keine Schränke unter die Arbeitsplatte zu stellen. Dann wird die Werkbank auf Basis von zwei Seitenwänden und einem Regalboden zusammengestellt. Dies wird in Schritt 3 und 4 weiter erläutert.

2. Wählen Sie Ihre Arbeitsplatte

Die Arbeitsplatte wird auf die Schränke montiert. Sie können zwischen Arbeitsplatten aus Eichenholz, Edelstahl und MDF wählen. Die Länge Ihrer Werkbank ist entweder 1,5 Meter oder 2 Meter.

werkstatteinrichtung-zusammenstellen-arbeitsplatte

werkstatteinrichtung-zusammenstellen-arbeitsplatte

  • Wenn Sie sich für 3 Schränke entschieden haben, benötigen Sie eine Arbeitsplatte von 2 Metern.
  • Wenn Sie eine Arbeitsplatte mit vorgebohrten Löchern wählen, können Sie in Schritt 3 eine Werkzeugwand ergänzen.

3. Wählen Sie Ihre Werkzeugwand (Optional)

Die Werkzeugwand wird auf der Arbeitsplatte montiert. Dies ist optional und erfordert eine Arbeitsplatte mit vorgebohrten Löchern für die Montage. Auf dem untenstehenden Bild sehen Sie, wie die Werkzeugwand Teil ausmacht Ihrer Werkbank:

werkstatteinrichtung-zusammenstellen-arbeitsplatte

werkstatteinrichtung-zusammenstellen-werkzeugwande

Abhängig von der Anzahl der ausgewählten Schränke benötigen Sie möglicherweise Seitenwände (siehe Abbildung). Die roten Markierungen sind die Seitenwände.

  • Wenn Sie in Schritt 1 keine Schränke ausgewählt haben, benötigen Sie zwei Seitenwände.
  • Wenn Sie in Schritt 1 nur einen Schrank ausgewählt haben, benötigen Sie eine Seitenwand.
  • In allen anderen Fällen benötigen Sie keine Seitenwand.

4. Wählen Sie Ihre Regalboden

Der Regalboden wird zur Verstärkung zwischen den Unterschränken montiert. Sie treffen Ihre Wahl anhand der Anzahl der ausgewählten Schränke:

werkstatteinrichtung-zusammenstellen-arbeitsplatte

werkstatteinrichtung-zusammenstellen-arbeitsplatte

  • Wenn Sie sich für drei Schränke entschieden haben, benötigen Sie keinen Regalboden.
  • Wenn Sie sich für keinen, einen oder zwei Schränke entschieden haben, benötigen Sie einen Regalboden.

Auf dem untenstehenden Bild sehen Sie, wie der Regalboden Teil ausmacht Ihrer Werkbank:

wb-samenstellen-zijwandenwb-samenstellen-zijwanden

Jetzt ist Ihre Werkbank fertig!

Wenn Sie Fragen oder Kommentare haben, freuen wir uns, von Ihnen zu hören. Sie erreichen uns unter 012 675 877 049 oder [email protected]. Auf Ihre E-Mail reagieren wir in der Regel innerhalb eines Arbeitstages.

Wir haben auch einen Showroom, in dem Sie sich vor dem Kauf unser Sortiment an Werkstatteinrichtungen, Werkbänken und vielem mehr überzeugen können. Vereinbaren Sie hierzu bitte vorab einen Termin mit unserem Kundenservice.

Categories: Kundenservice AT Mehr Produktinformationen